Neuigkeiten

Start des ZIM-Innovationsnetzwerks "EdiTAZ" zur Digitalisierung von Gießereien

Am 01. Januar 2022 ist das neue ZIM-Innovationsnetzwerk "Entwicklung digitaler Produkt- und Prozess-Technologien für Aluminium- und Zink-Gießereien (EdiTAZ)" offiziell gestartet. Die tti Technologietransfer und Innovationsförderung Magdeburg GmbH übernimmt dabei die Rolle des Netzwerkmanagements. Das Netzwerk hat die Digitalisierung von Gießereien (Produkte, Prozesse, Anlagen, Werkzeuge) als Schwerpunkt. In Phase 1 ist das Ziel die Entwicklung einer technologischen Roadmap. Bei Projektstart sind 7 KMUs, 3 Wissenschaftseinrichtungen und 1 Großunternehmen Partner im Netzwerk. Am 20. April 2022 findet das Kick-off Meeting des Netzwerks in Magdeburg statt. Verantwortlicher Mitarbeiter für das Netzwerk ist Herr Fabian Schenk. Der Internetauftritt des Netzwerks ist in Arbeit. 

Login

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.