Internationale Kooperationsbörse auf der MEDICA 2019

Beginn:
18. Nov 2019, 10:00
Ende:
21. Nov 2019, 18:00
Veranstaltung:
EEN
Preis:
Kostenfrei
Ort:
0

Beschreibung

Anlässlich der MEDICA 2019, dem weltweiten größten Treffpunkt der Medizinbranche, lädt das Enterprise Europe Network zum internationalen Brokerage Event 2019 ein. Das Event wird von der EEN-Sektorgruppe Healthcare organisiert und von der Sektorgruppe ICT mit ihrer Untergruppe eHealth sowie der Sektorgruppe BioChemTech unterstützt.

Ziel ist es, Unternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen bei der Suche nach internationalen Partnern für  Produktentwicklungs-, Herstellungs- und Lizenzverträge, Vertriebskooperationen, Joint Ventures oder andere Arten von Partnerschaften zu unterstützen.

Dieses internationale Healthcare Brokerage Event auf der MEDICA hat mittlerweile eine 20-jährige Tradition. In den letzten Jahren zählten die Veranstalter meist rund 350 Teilnehmer aus etwa 40 Ländern mit 700 vorgeplanten Meeting.

Warum sollten Sie teilnehmen?

   - Nutzen Sie die Veranstaltung, um neue Unternehmen zu gründen.
   - Treffen Sie Anbieter innovativer Technologien aus ganz Europa und darüber hinaus.
   - Knüpfen Sie Kontakte zu potenziellen Partnern für die zukünftige Zusammenarbeit
   - bauen Sie grenzüberschreitende, langfristige Geschäftsbeziehungen auf
   - Finden Sie neue Partner für Forschungsprojekte
   - Vor-Ort-Unterstützung durch internationale Experten des EEN

Zielgruppen:

    - Unternehmen
    - Universitäten
    - Institute und andere Organisationen

aus dem Gesundheitswesen, auf der Suche nach Geschäfts-, Technologie oder Forschungspartnern aus Europa und darüber hinaus.

Wie funktioniert´s?

Registrieren Sie sich auf der Online-Plattform der Kooperationsbörse und legen Sie ein Profil von sich bzw. Ihrem Unternehmen an, das entweder ein Angebot oder ein Gesuch beschreibt. Alle Profile der Teilnehmenden werden auf der Website der Online-Plattform veröffentlicht. Stöbern Sie online in den Profilen und buchen Sie Treffen mit den registrierten Teilnehmern, die für Sie von Interesse sind.
Etwa eine Woche vor der Veranstaltung erhält jeder Teilnehmer einen individuellen Besprechungsplan.

Anmeldegebühren

- 200 Euro - Unternehmen, Verbände, Forschungseinrichtungen, etc.
- 100 Euro - Start-Ups (gegründet am oder nach dem 1.1.2017)

Das Team des EEN Sachsen-Anhalt unterstützt Sie gern bei der Registrierung, beim Anlegen eines Profils und bei der Buchung von Gesprächen. Für Fragen können Sie sich an Frau Helga Ilchmann, per E-Mail (hilchmann@tti-md.de) oder telefonisch (0391 74435 42) wenden.


Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok