Bewerbungsaufruf Reiner-Lemoine-Innovationspreis Anhalt-Bitterfeld 2018

Beginn:
29. Aug 2018
Ende:
29. Aug 2018
Veranstaltung:
Sonstiges
Ort:
keine Angabe
0

Beschreibung

Der Reiner-Lemoine-Innovationspreis im Landkreis Anhalt-Bitterfeld ist Teil der regionalen Bemühungen für ein positives Innovationsklima und zielt auf eine sich dynamisch entwickelnde Wirtschaft. Er schafft Aufmerksamkeit und Anerkennung für die innovativen und erfolgreichen ansässigen Unternehmen aber auch solche künftigen Unternehmen, die sich mit ihren Innovationen noch am Start in die Selbstständigkeit befinden. Die ausgezeichneten Preisträger vorangegangener Wettbewerbsrunden stehen für die hohe Innovationskraft im Landkreis Anhalt-Bitterfeld.

Die EWG Anhalt-Bitterfeld mbH lobt den Wettbewerb im Wechsel mit dem Reiner-Lemoine-Gründerpreis Anhalt-Bitterfeld aus. 2018 startet die neunte Wettbewerbsrunde um innovative Produkte, Verfahren und Dienstleistungen oder besondere Marketingaktivitäten (z. B. neue Kooperations- oder Vertriebsmodelle) die zu marktrelevanten Ergebnissen führten oder führen werden.

Mit dem Reiner-Lemoine-Innovationspreis Anhalt-Bitterfeld werden Unternehmen für Ihr besonderes Engagement - neue Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen zu entwickeln und als Innovationen zu vermarkten - ausgezeichnet. Gleichzeitig werden die Innovationen und die damit verbundenen Wirtschaftserfolge einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Innovative Unternehmen und Gründer aus dem Landkreis Anhalt-Bitterfeld sind aufgerufen, sich auch im Jahr 2018 am Wettbewerb um die erfolgversprechendsten Innovationen im Landkreis Anhalt-Bitterfeld zu bewerben. Wettbewerbsbeiträge nimmt die Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld mbH (EWG) entgegen. Die Auswahl der Preisträger erfolgt durch eine unabhängige Jury.

Für die diesjährigen Bewerbern stellen die Preisstifter folgende Preise in Aussicht:
 Preis des Landrates und der Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld:      5.000 EUR
 Preis der Reiner Lemoine Stiftung:                                                  2.000 EUR
 Sonderpreis der Chemiepark Bitterfeld-Wolfen GmbH:                   2.000 EUR
 Sonderpreis der Mercateo Services GmbH:                                     1.000 EUR
 Sonderpreis der IHK Halle-Dessau:                                                 1.000 EUR


Bewerbungen werden bis zum 29.08.2018 angenommen. Weitere Informationen zum Wettbewerb im Jahr 2018 finden Sie hier.

Am 24. November 2018 findet die Preisverleihung im Anna-Magdalena-Bach-Saal in Köthen (Anhalt) statt. Die Ergebnisse der Teilnehmer am Wettbewerb werden erst dort bekannt gegeben. Neben den Preisen werden auch Anerkennungsurkunden für weitere hervorragende Innovationen vergeben.

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Silva Preuß von der Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld mbH.


Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok