tti-magdeburg Referenzen | Netzwerk- / Kooperationsprojekte

Innovative Gleitlager

Die Weiterentwicklung der Gleitlagertechnik wird im Wesentlichen von der Forschung und Entwicklung in den tribologischen Prozessen, der Entwicklung neuer Werkstoffe sowie der Gleitflächengestaltung mittels Lasertechnik und Beschichtungstechnologien bestimmt. Die Zielsetzung des Netzwerks bestand in der innovativen Weiterentwicklung der Gleitlagertechnik unter diesen Gesichtspunkten. Das betrifft im Wesentlichen die Entwicklung neuer Werkstoffe, Technologien und Techniken sowie Weiterbildungsmaßnahmen für die Mitarbeiter.

Mit dem Netzwerk «Innovative Gleitlager» wurden Kapazitäten gebündelt, um die entsprechenden Lösungen für kundenspezifische Gleitlager zu erarbeiten, die technologischen Voraussetzungen für die Halbzeugproduktion von Lagern zu schaffen und in die Produktion einzuführen. Zur Lösung dieser Aufgaben arbeiteten mehrere klein- und mittelständische Unternehmen sowie Forschungspartner zusammen. Finanziert wurde «Innovative Gleitlager» durch das Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand als Netzwerkmanagement Ost (NEMO)-Projekt.

Kooperationsnetzwerk Innovative Gleitlager

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok